Karl Buchner GmbH & Co. KG
Siegener Straße 32
D-57223 Kreuztal

Tel. 0 27 32 / 27 95 - 0
Fax 0 27 32 / 27 95 - 27

Zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2008

Sie sind hier: Startseite / Leistungen / Autogenzuschnitte

Autogene Brennzuschnitte

Autogenes Brennschneiden ist ein thermisches Schneidverfahren, welches vor allem zum Trennen un- und niedriglegierter Stähle verwendet wird. Hierbei wird der Werkstoff mit Hilfe eines Brenngases bis zur Entzündungstemperatur von etwa 1200°C erwärmt und anschließend durch einen schnell strömenden Sauerstoffstrahl getrennt.

Die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter in diesem Bereich und eine Vielzahl von Anarbeitungsmöglichkeiten machen die Buchner GmbH, gerade hinsichtlich großer Materialstärken, zu einem verlässlichen Partner für passgenaue Brennzuschnitte.

Alle Qualitäten sind nach Wunsch mit Werkszeugnis erhältlich.

Abmessungen

Stärke: 3 - 500 mm
Länge: bis 20 m
Breite: bis 3.500 mm

Anarbeitungen

  • Sandstrahlen
  • Glühen
  • Schweißkonstruktionen
  • Mechanische Anarbeitungen
  • Richtarbeiten
  • Werkstoffprüfung